Lasertherapie

Immer häufiger fragen Patienten nach dem Einsatz von Laser in der Zahnarztpraxis. Laser sind aus der modernen Zahnmedizin nicht mehr wegzudenken, da eine laserunterstütze Behandlung vielfach weniger invasiv, blutarm, schmerzreduziert und schonend von statten geht.


Laser in der Wurzelkanalbehandlung

Der Erfolg einer Wurzelkanalbehandlung hängt von der Elimination vorhandener Bakterien im Wurzelkanal ab. Das Laserlicht wird in den Wurzelkanal geleitet und die Energie tötet die vorhandenen Bakterien zu beinahe 100% ab. Diese Behandlung ist völlig schmerzfrei. Oft entfallen Zweit- oder Dritttermine, da der Zahn sofort mit einer Wurzelkanalfüllung versorgt werden kann.


Laser in der Parodontitisbehandlung

Bei Zahnfleischentzündungen, welche durch Bakterien hervorgerufen werden, müssen die entstandenen Parodontosetaschen und Wurzeloberflächen gründlich gereinigt werden. Durch den Einsatz des Lasers ist es möglich Ablagerungen in den Zahnfleischtaschen gezielt zu entfernen.


Weitere Anwendungsgebiete

  • Wundbehandlung nach Zahnextraktion

  • Behandlung sensibler Zahnhälse

  • Behandlung von Herpesinfektionen und Aphten

  • Reduktion von Prothesendruckstellen


.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.